Unfallversicherung

Online Versicherungs Suche - Unfallversicherung
Die private Unfallversicherung – Unterstützung für den Fall der Fälle
Kleine Missgeschicke passieren uns fast jeden Tag und gehen meist glimpflich aus. Doch was ist, wenn aus einem kleinen Versehen ein wahrer Unglücksfall mit bleibenden körperlichen Schäden wird? Meist ändert sich in solchen Fällen das Leben innerhalb von Sekundenbruchteilen, und selten zum Positiven. Wer hat in solchen Situationen noch Kraft und Zeit, sich um seine Finanzen zu sorgen? Sichern Sie sich frühzeitig ab, um im Unglücksfall nicht auch noch finanziellen Problemen erliegen zu müssen.

Oft fühlen sich die Menschen bereits durch die staatliche Unfallversicherung ausreichend abgesichert, aber diese schützt Sie nur in der Arbeit, sowie auf dem Hin- und Rückweg. Über zwei Drittel aller Unfälle passieren allerdings in der Freizeit, und hier sind Sie über die Berufsgenossenschaft nicht versichert. Ob im Haushalt, beim Sport oder auf privaten Autofahrten: hier ist eine private Unfallversicherung nötig.

Doch was gilt eigentlich als Unfall? Jedes Ereignis, das unfreiwillig und plötzlich auf Ihren Körper einwirkt, und Ihnen dadurch einen bleibenden Schaden verursacht, ist ein Unfall im juristischen Sinn. Ob Autounfall oder ein unglücklicher Sturz, in Ihrer Freizeit sollten Sie sich vor dauerhaften Beeinträchtigungen, der sogenannten Invalidität, schützen.

Und was leistet die Unfallversicherung? Zum Einen werden Sie hier durch eine sogenannte Invaliditätsleistung geschützt, eine einmalige Zahlung, deren Höhe von der vereinbarten Summe und der Schwere Ihrer Verletzungen abhängt. Durch diese Zahlung sollen Sie mit finanzieller Unterstützung wieder ins Leben zurückfinden können, und einmalige Anschaffungen begleichen, wie beispielsweise nötige Umbaumaßnahmen an Ihrem Auto oder Ihrer Wohnung.

Doch auch die monatlichen Mehrkosten sollten Sie berücksichtigen, und zusätzlich eine Unfallrente in Ihrer Unfallversicherung vereinbaren. Diese bekommen Sie monatliche ausbezahlt, um eventuelle Mehrkosten für Medikamente oder Hilfsmittel decken zu können.

Außerdem können Sie zusätzliche Bausteine in Ihren Versicherungsschutz integrieren, wie das Krankenhaustagegeld, das Ihnen für jeden Tag eines unfallbedingten Krankenhausaufenthaltes eine gewisse Summe auszahlt, oder eine Todesfall-Leistung, die im schlimmsten Fall Ihre Angehörigen absichert.

Welche Bausteine und Absicherung für Sie sinnvoll ist, und bei welchem Anbieter Sie den gewünschten Schutz zum besten Preis erhalten, dabei helfen wir Ihnen. Einfach in unseren Vergleichsrechner Ihre Daten eintippen, und wir zeigen Ihnen das für Sie passende Angebot!